1. Damen – Regionalliga

Wir haben uns getraut!

Nach langer Abstinenz in der  Regionalliga und nun 3 x Nummer  1 in der Verbandsliga wagen wir den Schritt in die Regionalliga Nord. Nach vielem hin und her überlegen haben wir uns für diesen Schritt entschieden und wollen nun motiviert und verstärkt in die neue Saison starten. Die Vorbereitungen laufen und das Training ist in vollem Gange. Nach langen Überredungskünsten (über mehrere Jahre) konnten wir unseren alten Trainer aus damaligen Regionalligazeiten zurück gewinnen. Burkhard Skibitzki steht uns wieder mit Rat und Tat zur Seite. Wir finden es toll, dass er uns wieder unterstützt und mit vollem Herzblut dabei ist. So kennen wir ihn.
Michael Behrmann steht uns natürlich auch weiterhin zur Verfügung und unterstützt Burkhard in allen Belangen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit den beiden ein ideales Trainerteam gefunden haben!

Der Kader hat sich natürlich auch verstärkt. Der geplante Aufstieg hat sich schnell rumgesprochen und so konnten wir Kerrin Rieck, Susi Maier, Mareile Sell, Lara Gutierrez, Berit Jensen und Jessica Schuldt für uns gewinnen und in unseren Reihen willkommen heißen.
Verabschieden mussten wir leider  Susi, Nini, Beate, Angela und Maritt. Alle 5 verstärken nun die  3. Damen! Es war schön mit euch! Wir sehen uns in der Halle. Ebenfalls nicht mehr bei den Punktspielen dabei sind unsere Youngster Milla Borbe und Kimberly Radmer (die beiden trainieren aber noch fleißig bei uns mit bevor sie ins Ausland starten).

Wir sind nun voller Tatendrang und  freuen uns nun auf eine hoffentlich erfolgreiche, spannende und immer gut gelaunte Saison mit hoffentlich vielen Siegen und wenigen Verletzten. Auf das ihr uns auf unserm Weg unterstützt und uns bei unseren Heimspielen lauthals anfeuert.

Wir freuen uns!
Eure 1. Damen

Unsere Mannschaft:

  • Anja Svensson
  • Britta Schümann
  • Martina Delfs
  • Mareile Sell
  • Svea Brügge
  • Lara Gutierrez
  • Silvia Boyens
  • Berit Jensen
  • Katja Saß
  • Jessica Schuldt
  • Kim Deutschendorf
  • Hannah Dernehl
  • Kerrin Rieck
  • Susi Maier

Zu den HVBV ERGEBNISSEN

Bei Interesse bitte an den FRAUENWART wenden.