Posted by on 20. November 2017

Überzeugender Auftritt der VG Elmshorn. Die Volleyballerinnen von Trainer Michael Behrmann blicken auf einen erfolgreichen Doppelspieltag in der Verbandsliga zurück. In der Sporthalle Lottestraße in Hamburg trafen die Elmshornerinnen zunächst auf den Eimsbütteler TV III. Gegen das noch sieglose Team aus der Hansestadt wurde die VGE ihrer Favoritenrolle von Beginn an gerecht. Satz eins ging mit 25:12 an Britta Schümann und Co. Im zweiten und dritten Durchgang war Elmshorn ebenfalls tonangebend (25:13 und 25:13) und fuhr einen souveränen 3:0-Satzerfolg ein.

Im abschließenden Duell gegen den Tabellenzweiten Altonaer TSV setzte Elmshorn den Lauf fort. Nun mit Kapitänin Katja Sass, die extra aus Dänemark angereist war, agierte die VGE wie aus einem Guss. „Alle Spielerinnen haben ihre Leistung abgerufen. Das war ein toller Auftritt“, befand Behrmann nach dem zweiten 3:0-Satzerfolg (25:16, 25:19, 25:16).

– Quelle: https://www.shz.de/18307326 ©2017